TWL-KOM GmbH

ITK-Lösungsanbieter vertraut auf KONZEPTUM 6

Der Fokus liegt auf der Einführung eines Systems zur vollumfänglichen Kunden- und Vertragsverwaltung sowie auf der Abrechnung sämtlicher Leistungen aus den unterschiedlichen Geschäftsbereichen der TWL-KOM.

Abgerechnet werden daher nicht nur die in der Telekommunikation klassischen Dienste (Telefonie, Internet und TV), sondern insbesondere auch viele weitere Leistungen eines typischen ITK-Lösungsanbieters. Mit der Entscheidung für KONZEPTUM 6 wird somit ein solider Grundstein für eine zukunftsorientierte Softwareumgebung gelegt und bestehende Systeme abgelöst.

Besondere Herausforderungen und Kundenwünsche

• Individuelles Mediation für extern zugeführte Rechnungspositionen
• Implementation einer speziellen Service-ID als Erweiterung zur Kundennummer
• Unterstützung bei der Umsetzung umfangreicher Kundenanschreiben
• Unterstützung bei der Datenmigration und der Dateninitialisierung

Nach Einführung von KONZEPTUM 6
sind die folgenden Bereiche wunschgemäß abgedeckt:

• Kunden- / Vertrags- und Produktverwaltung
• Mediation
• Billing (Triple-Play und ITK)
• SEPA Lastschrift inkl. Importformat MT940
• FiBu Übergabe DATEV
• Online-Rechnungspräsentation
• Ticketsystem 

Nächste Schritte

Das System soll mittel- und langfristig vollumfänglich genutzt werden. In dem Zusammenhang wird geprüft, ob der aktuell im ERP-System verwendete Mahnprozess durch KONZEPTUM 6 (Zusatzmodul Mahnwesen) abgelöst werden kann. 

Warum Konzeptum?

Richard Kuhn, Geschäftsführer:
»Die Entscheidung für KONZEPTUM 6 – anstelle einer üblichen und standardisierten ERP-Lösung – haben wir aufgrund der typischen in der Telekommunikation vorherrschenden Besonderheiten getroffen, wie beispielsweise Transparenzverordnung und Co. Diese Anforderungen können nur mit einer etablierten Branchenlösung umgesetzt und rechtskonform eingehalten werden. Konzeptum ist seit über fünfzehn Jahren am Markt, kennt die Branche, spricht die Sprache und entwickelt die Lösung kontinuierlich und passgenau den Bedürfnissen des Marktes entsprechend weiter. Davon profitieren letztendlich alle Konzeptum-Kunden im Zuge einer höchst partnerschaftlichen Zusammenarbeit.«

» Download als PDF
» www.twl-kom.de