Telcotalk Q4-2013 Kernthema: »Recht & Regulierung«

Genau vor einem Jahr erschien die Erstausgabe unseres Printnewsletters Telcotalk. Zu dem Zeitpunkt konnten wir uns jedoch noch nicht wirklich sicher sein, inwieweit wir mit dieser damals für uns neuen Form der Ansprache bei Ihnen auf Zuspruch treffen. Die Bedenken waren unbegründet.

Zwischenzeitlich ist die Telcotalk zum festen Bestandteil unserer Printmedien geworden, so dass wir auf diesem Weg auch weiterhin halbjährlich rund um die spannenden und aktuellen Themen aus der Telekommunikationsbranche für Sie berichten werden.

Basierend auf dem diesmaligen Titelthema, greifen wir daher in der aktuellen und bereits dritten Ausgabe Neuerungen auf, die nicht nur das kommende Jahr betreffen werden. Wir heben dabei einzelne Punkte hervor, die unserer Meinung nach im Tagesgeschäft immer präsent und allgegenwärtig sein sollten!

Erfahren Sie somit mehr über die neue elektronische Schnittstelle WBCI. (WITA Based Carrier Interface) Über kurz oder lang unumgänglich für alle Festnetz-Provider, die am Anbieterwechselprozess teilnehmen müssen.

Anbieterwechsel 2.0 - Jetzt müssen alle ran

Im zweiten Fachbeitrag wollen wir anhand vier typischer Begrifflichkeiten aus dem TKG verdeutlichen, welchen Gefahren man ausgesetzt ist, wenn diese sogenannten Fallstricke im Tagesgeschäft nicht präsent oder allgegenwärtig sind.

Rechtliche Fallstricke in der Telekommunikationsbranche

„Aktuell nachgefragt“ heißt es dann im Interview mit Frau Hadidi, Regierungsdirektorin bei der Bundesnetzagentur. Sie berichtet Neues zum Stand der geplanten Umstellung auf das neue IP-basierte Verfahren im Kontext mit dem automatisierten Auskunftsverfahren gemäß §112TKG.

Automatisiertes Auskunftsverfahren §112TKG

Ihr Feedback ist uns wichtig! Lassen Sie uns wissen, welche Themen für Sie interessant sind. Ihre Anregungen und Vorschläge berücksichtigen wir gerne in den kommenden Ausgaben.

Sie haben noch kein Exemplar erhalten und haben Interesse an der Telcotalk?

Mailen Sie uns, Sie erreichen uns zu Themen rund um diesen neuen Newsletter unter: telcotalk@konzeptum.de