Telcotalk Q2-2015 Kernthema: »Branchenwissen transparent«

Es fällt zunehmend schwerer bei der Vielzahl neuer regulatorischer und gesetzlicher Vorgaben den »Durchblick« zu behalten und den Anforderungen stetig gerecht zu werden.

Eine nunmehr schon länger diskutierte und kurz vor der Verabschiedung stehende Neuerung ist die Transparenzverordnung. Um Ihnen einen Überblick über deren Inhalte und vor allem die resultierenden Konsequenzen für Ihre CustomerCare- und Billing-Systeme aufzuzeigen, beschäftigen wir uns im ersten Artikel dieser Ausgabe mit diesem Thema.

Verordnete Transparenz – Heilmittel für Kunden, bittere Medizin für Anbieter

Im zweiten Fachbeitrag blicken wir nochmal zurück auf ein Thema, über das wir bereits in Ausgabe Q4 2013 unseres Newsletter berichtet hatten: WBCI - Anbieterwechsel 2.0
Zum damaligen Zeitpunkt täglich in der Diskussion und versehen mit klaren Deadlines. Aber was wurde eigentlich aus WBCI und wie sieht es heute aus?

WBCI gestern und heute – Kommt da noch was?

Als Interviewpartner in dieser Ausgabe begrüßen wir sehr herzlich den Geschäftsführer des Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. (BREKO) Herrn Dr. Stephan Albers.In regelmäßiger Kommunikation und ständigem Austausch mit seinen Mitgliedern schildert Herr Dr. Albers seine Sichtweise zu den aktuellen Themen und erläutert in dem Zusammenhang, welche Erfolge durch die Verbandsarbeit erzielt werden.

Im Interview: Dr. Stephan Albers, Geschäftsführer Bundesverband Breitbandkommunikation e.V.

Sie sind noch nicht im Mailingverteiler und haben Interesse an unserem Printnewsletter Telcotalk?

Wir nehmen Sie gerne in den Verteiler auf und senden Ihnen Ihr persönliches Exemplar sowie die letzten Ausgaben postalisch zu.

Mailen Sie uns, Sie erreichen uns zu Themen rund um diesen Newsletter unter: telcotalk@konzeptum.de