KONZEPTUM Telcotalk Q4-2015 Titelthema: »Passt!«

Zwischenzeitlich liegen wieder sechs spannende Monate in der Telekommunikationsbranche hinter uns und wir hoffen sehr mit unserer damaligen Ausgabe für etwas mehr »Durchblick« gesorgt zu haben.

Nun haben Sie die Möglichkeit in unsere neueste Ausgabe mit dem Schwerpunkt »S/PRI« reinschauen zu können!

Mittlerweile ist viel Bewegung im Glasfasermarkt spürbar, nicht zuletzt getrieben durch regionale Netzbetreiber auch aus dem Stadtwerkumfeld. Unsere beiden Fachbeiträge, ergänzt durch den Expertenkommentar von Herrn Tim Brauckmüller, Geschäftsführer Breitbandbüro des Bundes, machen deutlich, welche Chancen sich den Teilnehmern in einem heterogenen Markt mit vielen regionalen Glasfasernetzen zukünftig eröffnen, wenn die richtigen Weichen gestellt werden.

Lesen Sie daher in dieser Ausgabe:

Ein einziges Glasfaserkabel reicht - Mit Open-Access und S/PRI gegen Mehrfachausbau

In unserem ersten Fachbeitrag »Ein einziges Glasfaserkabel reicht – Mit Open-Access und S/PRI gegen Mehrfachausbau« gehen wir der Frage nach, was gegen den Aufbau redundanter Strukturen spricht und was die Vorteile der Netzöffnung sind. Beleuchtet werden verschiedene Arten des Open-Access und damit auch die Wertschöpfung eines Netzbetreibers, die es zu beachten gilt.

Auf Einkaufstour - Reselling von Glasfaseranschlüssen regionaler Netzbetreiber>

Der zweite Part thematisiert die Notwendigkeit des Resellings, wenn mittelfristig ein funktionierender TK-Markt inkl. FTTH-Angeboten sichergestellt sein soll. Wo der Markt heute steht und welche Schritte noch gemeistert werden müssen, erläutert unser Fachbeitrag »Auf Einkaufstour – Reselling von Glasfaseranschlüssen regionaler Netzbetreiber«.

Im Interview: Herr Jürgen Grützner, Geschäftsführer Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e. V. (VATM)

Interviewpartner in dieser Ausgabe ist Herr Jürgen Grützner, Geschäftsführer des Verbands der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e. V. (VATM). Lesen Sie im Interview, mit welchen Mitteln es dem VATM gelingt, den Wettbewerb der Alternativanbieter tatkräftig zu unterstützen.

Sie sind noch nicht im Mailingverteiler und haben Interesse an unserem Printnewsletter Telcotalk?

Wir nehmen Sie gerne in den Verteiler auf und senden Ihnen Ihr persönliches Exemplar sowie die letzten Ausgaben postalisch zu.

Mailen Sie uns, Sie erreichen uns zu Themen rund um diesen Newsletter unter: telcotalk@konzeptum.de