Warenwirtschaft

Fast jeder Anbieter von Telekommunikationsdiensten wird neben den im TK-Umfeld klassischen Funktionalitäten und Prozessen zusätzlich mit dem Thema Lagerhaltung und Logistik konfrontiert.

Deshalb setzen viele TK-Anbieter neben dem eigentlichen CRM- und Billingsystem ein zusätzliches und oftmals sogar überdimensioniertes ERP-System ein. Doch dieses dürfte in den meisten Fällen gar nicht erforderlich sein.

Warenprozesse einfach integriert in CRM und Billing

Denn mit KONZEPTUM 6 sind Sie bereits optimal aufgestellt, wenn Sie passend zu Ihren TK-Diensten auch Endgeräte anbieten, egal ob Router oder Smartphone. Diese lassen sich mit dem Zusatzmodul KONZEPTUM 6 Warenwirtschaft ganz einfach, unkompliziert und vor allem in der CRM- und Billing Lösung logistisch integriert verwalten. So können z.B. Geräte branchentypisch subventioniert verkauft oder auch als Mietgerät während der Vertragslaufzeit überlassen werden.

Fritz-Box-Szenario

Mit dem Zusatzmodul Warenwirtschaft erfolgt die gesamte Verwaltung, Abwicklung und der nachgelagerte Retourenprozess integriert in KONZEPTUM 6 – und zwar ohne Bedarf für ein zusätzliches ERP-System.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen? 

Jörg Wiesner

Tel.: +49 261 5 79 09 - 114 Fax: +49 261 5 79 09 - 199 Download Visitenkarte
E-Mail schreiben
Referenzen
Mehr dazu