CDR / UDR Mediation

Startpunkt der gesamten Verarbeitung von Transaktionsdaten ist die Mediation

Die vom Carrier gemeldeten Transaktionsdaten, vor allem CDRs (Call Detail Records), werden eingesammelt und der eigentlichen Verarbeitung zugeführt. Der hohe Automatisierungsgrad von KONZEPTUM-Mediation reduziert dabei die Anzahl potenzieller Fehlerquellen.

Neue Carrier über Standartformate integrieren

Grafik: Mediation

Die Collector-Komponente von KONZEPTUM-Mediation holt die Verbrauchsdaten über gängige und verbreitete Transportmechanismen wie z. B. (S)FTP von verschiedenen Quellen ab und konvertiert die speziellen Carrier-CDR-Formate in ein KONZEPTUM-Standardformat. Diese Normalisierung von unterschiedlichsten Transaktionsformaten ermöglicht es TK-Anbietern, die CDR-Daten eines neuen Carriers oder Switches schnell und einfach in ihr System zu integrieren. Der eigentliche Rating-Prozess muss dafür nicht oder nur geringfügig angepasst werden. 

KONZEPTUM-Mediation bietet Kunden bereits eine Vielzahl an Formatübersetzungen für unterschiedliche Carrier und Switches. Die Einführung weiterer Formate ist mit wenig Aufwand realisierbar. 

Durch die zeitnahe Verarbeitung von CDRs ermöglicht die KONZEPTUM-Lösung zusätzlich die Prävention vor Flatrate-Missbrauch und bietet integrierte Funktionen einer Fraud-Detection.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen? 

Jörg Wiesner

Tel.: +49 261 5 79 09 - 114 Fax: +49 261 5 79 09 - 199 Download Visitenkarte
E-Mail schreiben
Referenzen
Mehr dazu